Category Archives: Haushalt

So bekommen Sie Ihre Katze stubenrein

Published Post author

Katze spielt mit Hund

Ist der Stubentiger erstmal in der neuen Wohnung angekommen, warten auf ihn viele neue Entdeckungen: die verschiedenen Zimmer, Gerüche und Menschen. Doch bevor es mit den Entdeckungen so richtig losgehen kann, muss die Katze erstmal stubenrein werden. Dieser Artikel erklärt, was dabei zu beachten ist.

Von Beginn an das richtige Training

In der Regel dauert es nicht lange, bis eine Katze stubenrein wird. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Katze von einem professionellen Züchter kommt, denn dort ahmt das Katzenbaby die Eltern nach und geht schon nach wenigen Tagen auf das Katzenklo, um sich dort zu lösen und die Streu zu scharren. In einigen Fällen kann es hin und wieder trotzdem noch zu Fauxpas kommen, je früher das Training begonnen wird, desto besser sind meistens die Erfolge. Daher ist vor allem am Anfang besonders viel Geduld bei der Erziehung gefragt. Ebenso sollten die Besitzer verständnisvoll sein, wenn es nicht auf Anhieb klappt und sie hin und wieder den Katzenurin entfernen müssen.

Der richtige Standort

Zu Anfang des Trainings sollte die Katzentoilette in einem platziert werden, in welchem sich das Katzenbaby besonders oft aufhält. Das kann z. B. das Wohnzimmer oder die Küche sein – später kann die Toilette dann an einen weniger sichtbaren Ort platziert werden. Die Toilette sollte immer gut zugänglich sein, es sollten sich keine großen Gegenstände in der Nähe befinden, die das Baby abschrecken könnten.
Die Toilette sollte ebenfalls weit entfernt vom Futterplatz liegen, denn auch Katzen essen nur ungern in der Nähe der Toilette.

Die richtige Katzentoilette

Grundsätzlich sollten zu Anfang mehrere Katzentoiletten aufgestellt werden, damit das Katzenbaby nicht zuerst den geeigneten Ort suchen muss. Wer mehrere Katzen hat, benötigt (zumindest am Anfang) auch mehrere Toiletten, idealerweise eine Toilette mehr als die Anzahl der Katzen.
Die Toilette sollte stabil sein und darf nicht wackeln, damit sich das Baby dort wohlfühlt.
Nach dem Essen und nach dem Schlafen kann das Katzenbaby in die Toilette gesetzt werden, um dort das Geschäft zu verrichten. Es ist ratsam, die Hinterlassenschaften nicht sofort zu entfernen, damit sich die Katze am Geruch noch etwas orientieren kann.
Ebenso wichtig ist es, den Urin sofort zu entfernen, falls sich das Katzenbaby in der Wohnung erleichtert hat. Wird der Urin nicht schnell entfernt, kann die Katze eventuell denken, dass es erlaubt ist, das Geschäft dort zu verrichten und wird sich daran eventuell gewöhnen.
Wer die Toilette für die Katze noch gemütlicher machen könnte, kann z. B. Streu vom Züchter oder aus dem Tierheim in die Toilette hineintun, damit sich die Katze am vertrauten Geruch orientieren kann.

Übung macht den Meister

An erster Stelle ist Geduld gefragt, denn Katzen sind nicht nur sehr sensible Tiere, sondern auch sehr schreckhaft. Es ist daher kontraproduktiv, Katzen anzuschreien oder die mit der Nase in das Missgeschick zu stupsen, wenn eines passiert ist. Dadurch wird auch das Vertrauen zwischen dem Besitzer und der Katze verletzt. Mit einem dauerhaften Training kann man in der Regel alle Katzen stubenrein bekommen.

10. August 2020

Staubsauger und Verbrauchsmaterial im Netz kaufen

Published Post author

Staubsauger auf Teppichboden

Sicherlich gehört ein Staubsauger mit seinem umfangreichen Zubehör für die Reinigung von Teppichen, Böden, Gardinen und Möbeln zu den praktischsten Haushaltsgeräten, die man zum Säubern einer Wohnung nutzen kann. Egal, ob ein Bodenstaubsauger, ein Handstaubsauger oder auch ein Saugroboter verwendet wird: die Nutzung der praktischen Geräte ist auch immer mit dem Einsatz von Verbrauchsmaterialien verbunden.
Je nach Qualität der des verwendeten Zubehörs sowie der Marke des Staubsaugers können nicht unerhebliche Folgekosten bei der Nutzung entstehen, die es unbedingt zu beachten gilt. Sicherlich ist das Ersetzen der Staubsaugerbeutel eine der teuersten und höchsten Kostenfaktoren im Bereich der Verbrauchsmaterialen bei Staubsaugern. Doch auch das Ersetzen von Filtern oder anderen Ersatzteilen kann deutliche Kosten verursachen. Daher sollte man vor der Anschaffung eines Geräts immer auch die Preise der Verbrauchsmaterialien und nicht nur der Geräte selbst prüfen, damit man hier keine böse Überraschung erlebt. Bei vielen Markengeräten sind die Verbrauchsmaterialien wie Filter, Rollen, Bürsten und natürlich die wichtigste Komponente, der Staubbeutel, häufig sehr teuer, so dass es sich lohnt, nach günstigeren Alternativen Ausschau zu halten. Für viele Geräte gibt es auch Zweitanbieter, die Beutel und Ähnliches deutlich günstiger anbieten können. Gerade beim Staubsaugerbeutel muss es nicht immer das Markenprodukt sein. Insbesondere sollte man auch die Anschaffung eines beutellosen Saugers erwägen, bei dem der Staub bzw. der Schmutz nicht in einen Einmalbeutel eingesaugt wird, sondern in eine Plastikkammer, die bequem geleert werden kann. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass das Entleeren dieser Behälter insbesondere auch beim Ausschütten auch mit einer Staubentwicklung einhergehen kann. Je nachdem, was man zuvor eingesaugt hat, kann dies auch mit einer gesundheitlichen Belastungen verbunden sein. Denn im Schmutz können sich Schimmelsporen und Bakterien perfekt vermehren, diese werden dann beim Ausleeren des Inhalts bzw. beim Säubern des Filters in der Luft verteilt und können eingeatmet werden. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Diesbezüglich ist der Standardbeutel dem beutellosen Staubsauger mit Plastikkammer deutlich überlegen. Hier ist meist der eingesaugte Schmutz und Staub vor dem Austreten nach außen gut geschützt; man kann daher diese Beutel bequem entfernen und entsorgen, ohne dass hier ein Gesundheitsrisiko durch mit Schimmelsporen kontaminierten Staub resultiert.
Ähnliches gilt auch für die Filter, die bei jedem Staubsauger gleich welcher Bauart regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Sind diese stark verschmutzt oder verstopft, lässt die Saugleistung erheblich nach, was im alltäglichen Umgang mit dem Gerät sehr lästig sein kann, denn schließlich möchte man Zeit sparen und effektiv reinigen können. Daher sollte eine Filterpflege regelmäßig erfolgen. Oft müssen diese Filter auch ersetzt werden, was sich ebenfalls in Zusatzkosten bemerkbar macht, die je nach Bauart des Saugers unterschiedlich hoch ausfallen können. Außerdem gibt es bei jedem Sauger einige weitere Verschleißteile, die beim Ersetzten und Auswechseln für weitere anfallende Kosten sorgen.

Im Staubsauger Shop von Kallefornia finden Sie viele Verbrauchsmaterialien für viele renommierte Marken und Staubsaugerhersteller, z.B. den Hilit VC.

Fazit


Ein Staubsauger ist extrem praktisch und aus der Wohnungspflege nicht wegzudenken. Bei der Anschaffung eines spezifischen Modells sollte immer auf die Folgekosten für Bauteile wie Beutel oder Ähnliches geachtet werden. Hier lohnt sich immer ein kritischer Preisvergleich, damit man lange Freude an dem Produkt hat und sich nicht über zu hohe Folgekosten ärgern muss.

9. March 2020